Am 26.5.2014 wurde die FF Schwarzenbach von einer Privatperson telefonisch zu einer LKW Bergung alarmiert.

Am Einsatzort angekommen konnte folgende Lage vorgefunden werden:

Der Fahrzeuglenker eines LKW mit Sattelaufleger kam bei den Hackarbeiten von der Straße ab und durch die vielen Niederschläge (bzw. Dauerregen) der letzten Tage vergrub er sich in der Wiese.

Mittels der Seilwinde des TLFA-4000 wurde der LKW mit dem Vollbeladenen Hackgut gesichert und zurückgezogen  und mit den TLFA-1000 gesichert.