Am 19.5.2014 um 11.22 Uhr wurde die FF Schwarzenbach zu einem Wohnhausbrand B3 nach Kirchberg an der Pielach alarmiert. Unverzüglich rückten sofort unser TLFA 4000 und unser KLFA aus.

Bei Flämmarbeiten am Gebäude der alten Post in Kirchberg ist ein Brand ausgebrochen. Dieser Brand konnte sich sehr schnell ausbreiten und erfasste innerhalb von kürzester Zeit das ganze Gebäude. Durch die enge Zufahrt wurde der Brand von zwei Seiten aus Bekämpft, von der Hauptstrass aus und direkt von hinten, von der Postgasse wo auch unsere Feuerwehr eingesetzt war. Zusätzlich wurde noch die Drehleiter von Obergrafendorf und der Kran Kirchberg eingesetzt um einen Löschangriff von oben durchzuführen. Unsere Feuerwehr wurde zur Wasserversorgung und zur direkten Brandbekämpfung eingesetzt. Durch einen Umfassenden Löschangriff aller Feuerwehren aus dem Pielachtal konnte schlimmeres verhindert werden und der Brand gelöscht werden.

Am 25. Mai 2018 ist die EU-weite Datenschutz-Grundverordnung in Kraft getreten.
Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten wie beispielsweise Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen