Am 16.5.2014 wurde die FF Schwarzenbach schon in denn frühen Morgenstunden zu einigen Hochwassereinsätzen im gesamten Ortsgebiet in Schwarzenbach alarmiert. So mussten einige Keller ausgepumpt werden, Häuser vor dem Wasser geschützt werden und auch einige Murenabgänge mussten beseitigt werden. Den ganzen Tag sind Laufend Einsätze die Abgearbeitet werden mussten dazugekommen und zusätzlich werden durch die Fahrzeuge der FF auch Kontrollfahrten durchgeführt.  

Die FF Schwarzenbach war mit 40 Mann/Frauen den ganzen Tag mit allen Fahrzeugen im Einsatz. Kurzfristig war die Gemeinde Schwarzenbach auch von der Umwelt abgeschnitten und per Fahrzeug nicht erreichbar. Unser Einsatzschwerpunkt war im Sägegraben wo man beim Wasserhöchststand nur mehr mit dem TLFA zufahren konnte.