Am 21.1.2011 um 9 Uhr 43 wurde die FF Schwarzenbach zu einem B3 Scheunen- oder Schuppenbrand nach Weissenburg alamiert. Aus unbekannter Ursache brach im Wirtschaftsgebäude eines landwirtschaftlichen Anwesen in der Wiesrotte (Gemeinde Frankenfels) ein Brand aus. Die Alarmierungszentrale St. Pölten alarmierte sofort die Feuerwehren der Umgebung (Frankenfels, Weißenburg, Schwarzenbach, Kirchberg, Loich, Rabenstein, Tradigist, Hofstetten, Ober–Grafendorf, St. Anton und Scheibbs). Binnen kürzester Zeit stand das Wirtschaftsgebäude in Vollbrand.

Die eintreffenden Feuerwehren führten sofort einen Löschangriff aus. Oberstes Ziel war das Zweifamilienhaus mit Ferienwohnungen zu retten. Man setzte alle Kräfte der Brandbekämpfung ein und das Wohnhaus konnte von der Feuerwehr gehalten werden. In weiter Folge wurden die 150 Mann mit 25 Einsatzfahrzeugen von den Drehleitern aus Ober- Grafendorf und Scheibbs unterstützt. Es kamen keine Personen und Tiere zu Schaden.