Am 16.10.2010 wurde die FF Schwarzenbach mittels Sirenen, Pager und SMS zu einem Scheunenbrand nach Tradigist alarmiert. Es handelte sich dabei um einen überhitzen Kompressor der den Brand auslöste. Der Brand wurde aber schon in der Entstehungsphase entdeckt und somit war kein Einsatz der FF Schwarzenbach mehr erforderlich.